11.12.2018 | Unternehmen

Neues Vorstandsmitglied beim BGV

Der Verwaltungsrat des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbands hat Dr. Moritz Finkelnburg zum neuen Vorstandsmitglied des BGV bestellt. Seine Tätigkeit im neuen Amt beginnt am 01. April 2019. Dr. Finkelnburg wird dabei für die Bereiche Vertrieb-Privat, Kundenservice sowie Kraftfahrt Betrieb und Schaden verantwortlich zeichnen. Außerdem wird er seine digitale Expertise stark einbringen.

Dr. Finkelnburg komplettiert das neue Führungstrio

Wie bereits im April 2018 berichtet, wird es im kommenden Jahr einen Wechsel an der Spitze der Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen geben. Heinz Ohnmacht, aktuell Vorstandsvorsitzender des BGV, wird Ende März 2019 mit 63 Jahren in den Ruhestand treten. Zum 01. April 2019 wird Professor Edgar Bohn neuer Vorstandsvorsitzender des BGV und tritt damit die Nachfolge von Heinz Ohnmacht an. Im Zuge dessen wird Raimund Herrmann, bisher Mitglied des BGV-Vorstandes, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Versicherers. Dr. Moritz Finkelnburg komplettiert damit das neue Führungstrio ab April 2019.

Kompositspezialist mit Vertriebserfahrung

Der gebürtige Berliner studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Berlin, Heidelberg und Barcelona, bevor er im Staatsrecht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg promovierte. Er blickt auf 20 Jahre Management- und Vorstandserfahrung in führenden Versicherungsunternehmen zurück. Seine Spezialgebiete sind Vertrieb und Kompositversicherung sowie Digitalisierung. Seit 2011 ist er zudem als Dozent im Bereich Industrieversicherung tätig. In den letzten Jahren hat Dr. Finkelnburg an der Frankfurter Goethe Business School als Akademischer Direktor den Bereich Versicherungen mit Schwerpunkt Digitalisierung aufgebaut. Er ist Verfasser zahlreicher Fachbei-träge zu den Themen "Digitalisierung der Versicherungswirtschaft" und "Digitales Öko-System".

Download Pressemeldung
Download Pressebild 1
Download Pressebild 2
Download Pressebild 3

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Torben Halama

Zentrale Unternehmens-
kommunikation

0721 660-4617

0721 660-194617

E-Mail senden