Vision und Strategie

Sicherheit braucht Stabilität. Genau dafür steht der BGV seit fast 100 Jahren.

Ursprünglich als Zweckverband von acht badischen Städten gegründet, sind wir heute für ganz Baden da – sowohl für die Kommunen als auch für die Menschen, die hier leben.

Drei Kundengruppen im Fokus

Um auch in Zukunft weiter wachsen zu können, haben wir eine Strategie entwickelt, die die drei zentralen Kundengruppen des BGV mehr denn je in den Fokus rückt:
  • Kommunal
  • Privat
  • Firmen

Bei unseren Privat- und Firmenkundinnen und -kunden wollen wir mit genau zugeschnittenen Lösungen und einer konsequenten Zielgruppenansprache weiterwachsen. Steht bei im Kommunal- und Privatbereich weiterhin Baden im Mittelpunkt aller Tätigkeiten, so ist der BGV im Firmenbereich seit längerer Zeit deutschlandweit aktiv.

Unsere Vision

  • Wir sind die Nr. 1 in Baden
  • Wir sind ein vorbildliches Unternehmen
  • Wir bleiben unabhängig und selbstständig

Innovation als Impulsgeber

Innovationen im Produktbereich, die Bearbeitung neuer Markt- und Kundensegmente sowie die Betreuung und Pflege neuer Partnerschaften stellen das Fundament der wirtschaftlichen Kontinuität dar. Das Thema Innovation begleitet das Unternehmen nun bereits über Jahre. Mittlerweile wurde das Innovationsmanagement fest in der Struktur verankert: Ein eigenes Team beleuchtet alle Themen rund um Scouting der Insurtech-Szene, Bewertung von Innovationen und technologischen Trends, wie beispielsweise KI, Process Mining, Robotic Process Automation und Digital Twins. Ziel ist auch, die Innovationskultur im BGV zu fördern und die Themen zielgerichtet in das eigene Haus zu kommunizieren.

Nachhaltigkeit rückt ins Zentrum

Um unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden, haben wir das Thema Nachhaltigkeit noch stärker beleuchtet. Seit Jahren veröffentlicht das Unternehmen in diesem Zuge einen Bericht zur Corporate Social Responsibility (CSR) und ist zudem 2019 der Investoren-Initiative PRI (Principles for Responsible Investment) beigetreten. Darüber hinaus wurden in den letzten Monaten erstmalig alle Unternehmensrisiken auf Nachhaltigkeitsaspekte untersucht. Wir wissen, dass dieses Thema in den nächsten Jahren noch deutlich an Bedeutung gewinnen wird. Aber wir handeln hier nicht aus aufsichtsrechtlichen Zwängen – sondern aus Überzeugung.