07.05.2014 | Unternehmen

Neue GoldenIV sichert die Existenz

Karlsruhe/München, 7. Mai 2014 – Versicherungsschutz gegen die finanziellen Folgen von Unfall, Krankheit oder Pflegebedürftigkeit bietet die neue Golden IV. Die funktionelle Invaliditätsversicherung (FIV) kombiniert die Rentenleistung mit einer Sofortleistung und sichert so die Existenz.

Wo die Berufsunfähigkeitsversicherung aufhört, fängt die funktionelle Invaliditätsversicherung an: Interessant ist die Golden IV als Absicherung für Menschen mit Vorerkrankungen oder auch mit geringem Budget. Die Gol-den IV gibt’s ab 25 Euro netto im Jahr.

Mit Rente und Sofortleistung

Beim Verlust von Grundfähigkeiten wie Heben oder Tragen, bestimmten Erkrankungen oder Unfallfolgen wird eine Kapitalsofortleistung gezahlt. Erfahrungsgemäß ist nämlich zu Beginn der Bedarf an finanzieller Unter-stützung besonders groß. Bei Pflegebedürftigkeit oder schweren Organerkrankungen beispielsweise erhalten die Versicherten darüber hinaus auch eine Rente. Die Golden IV gibt es als Klassik- oder als Exklusiv-Variante – dann unter anderem mit Malteser Soforthilfe.

TRIAS und BGV – zwei starke Partner

Die Golden IV ist ein Kooperationsprodukt der TRIAS Versicherung AG, einem Unternehmen der LV 1871 Unternehmensgruppe, und der BGV-Versicherung AG. Bekannt geworden ist der Kompositversicherer BGV durch sein Know-how im Kommunalgeschäft. Seit Jahren hebt er sich mit zukunftsweisenden Produkten im Privat- und Firmenbereich vom Markt ab. Die TRIAS Versicherung AG ist eine Tochter der LV 1871.

Download Pressemeldung

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Hans-Christian Schmidt

Zentrale Unternehmens-
kommunikation

0721 660-4614

0721 660-184614

E-Mail senden