11.05.2015 | Unternehmen

Kultur im BGV: Buchvorstellung zum Stadtgeburtstag

Mit großem Erfolg haben der Landesverein Badische Heimat und die Unternehmensgruppe BGV / Badische Versicherungen am 11. Mai 2015 das im Verlag Rombach erscheinende Buch »Karlsruhe – aufgefächert« vorgestellt. Rund 260 Gäste aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung in den BGV-Lichthof. Zum 300-jährigen Stadt-Jubiläum nimmt die Badische Heimat mit dem Band »Karlsruhe – aufgefächert« die Kulturszene in den Fokus. In dem Buch werden von der Akademie der Bildendenden Künste bis zum Zentrum für Kunst- und Medientechnologie die zahlreichen staatlichen und städtischen Kultureinrichtungen vorgestellt.

Der Landesverein Badische Heimat und die Unternehmensgruppe BGV / Badische Versicherungen eint die regionale Verbundenheit. „Die Buchpräsentation ist ein willkommener Anlass, rechtzeitig vor dem Start der offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten einen Teil zum 300. Stadtgeburtstag beizutragen“, so Heinz Ohnmacht, Vorstandsvorsitzender des BGV. Für Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup ist das Buch ein nachhaltiges Geschenk. Er dankte der Ortsgruppe Karlsruhe der Badischen Heimat, die sich aktiv in die Diskussionen um die Stadtentwicklung einbringt. Für Autor und Herausgeber Heinrich Hauß bündelt sich in der Kultur die Attraktivität einer Stadt. Diese urbane Kultur werde von den Bürgern gelebt. „Zusammengehalten wird dieser »Kulturfächer« von dem, was die Einrichtungen erst möglich macht, nämlich der zukünftigen Stadtpolitik, der Technologie Region, der Wirtschaft und den Bürgervereinen“, so Hauß weiter. Deshalb run-den Beiträge zum Wirtschaftsstandort Karlsruhe den Band ab und bilden die Brücke zwischen Ökonomie und Kultur.

Download Pressemeldung

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Hans-Christian Schmidt

Zentrale Unternehmens-
kommunikation

0721 660-4614

0721 660-184614

E-Mail senden