14.08.2014 | Unternehmen

Karrierestart beim BGV

Karlsruhe, 14. August 2014 – Am 1. September starten 17 Azubis bei der Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen ihre Karriere. Damit erhöht der BGV seine Ausbildungsquote für das erste Lehrjahr deutlich. Insgesamt werden dann 41 Auszubildende für den Start ins Berufsleben vorbereitet.

„Mit dem neuen Ausbildungsjahrgang legen wir den Fokus noch stärker darauf, den eigenen Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern zu sichern“, informiert Jürgen Schmitz, Abteilungsdirektor Personal. Engagement und Leidenschaft zahlt sich beim BGV aus. Erfolgreiche Absolventen erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag. „Unsere lebensphasenorientierte Personalpolitik sieht eine lange Bindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber vor. Damit bieten wir die notwendige Planungssicherheit für junge Menschen.“

Mittlerweile bietet das Unternehmen insgesamt 3 Ausbildungsberufe und zwei Studiengänge an. Neben dem bekannten Berufsbild „Kaufmann /-frau für Versicherungen und Finanzen“, bildet der BGV auch Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration sowie in Kooperation mit der DHBW Karlsruhe den Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang Versicherung und Bachelor of Science (B.Sc.) Studiengang Wirtschaftsinformatik aus.

Beim BGV schaut man optimistisch in die Zukunft. „Die Ausbildung bei uns genießt einen hohen Stellenwert. 21 Fachausbilder kümmern sich um die Ausbildung in den Fachbereichen und im neu eingerichteten Ausbildungszentrum. Sie vermitteln Fach- und Methodenkompetenz, fördern persönliche Stärken und helfen auch durch das ein oder andere Tief während der Ausbildungszeit“, erläutert Schmitz die besondere Betreuung.

2015 geht der BGV weiter in die Offensive: Mit speziellen Bewerbertrainings und einer eigenen Ausbildungsbörse will das Unternehmen qualifizierte Bewerber frühzeitig auf sich aufmerksam machen.

Download Pressemeldung
Download Pressebild

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Hans-Christian Schmidt

Zentrale Unternehmens-
kommunikation

0721 660-4614

0721 660-184614

E-Mail senden