21.01.2014 | Unternehmen

BGV spendet 2.500 Euro an KJH Baden-Baden

Karlsruhe, 21. Januar 2014 – Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen spendet 2.500 Euro an das Kinder- und Jugendheim der von Stulz Schriever'schen Stiftung Baden-Baden. Heinz Ohnmacht, Vorstandsvorsitzender des BGV, überreichte heute den symbolischen Scheck an Hans-Peter Becker, Pädagogischer Geschäftsführer der gemeinnützigen Einrichtung.

„Unsere Weihnachtsaktion „Spende statt Geschenke“ ist bei uns bereits Tradition. Wir verzichten dabei auf Geschenke an unsere Verwaltungsräte und mit uns verbundene Unternehmen“, so Ohnmacht. „Mit der diesjährigen Spende unterstützen wir eine Einrichtung, deren Mitarbeiter Aufgaben der Erziehung und Bildung übernehmen. Damit ermöglichen Sie den Kindern und Jugendlichen Chancengleichheit in der Gesellschaft.“

Hans-Peter Becker bedankte sich stellvertretend für alle Mitarbeiter und auch im Namen der vielen jungen Menschen, die hier Unterstützung und Begleitung erfahren. „Wir freuen uns sehr, dass die Spende des BGV in diesem Jahr an das Kinder- und Jugendheim Baden-Baden geht. Wir können den Betrag sinnvoll zum Ausbau der zahlreichen pädagogischen Gruppenaktivitäten der Kinder und Jugendlichen einsetzen. Wir haben hier eine sehr agile Fahrradgruppe. Es ist dringend erforderlich, Fahrräder zu erneuern. Konkret stelle ich mir den Kauf neuer Fahrräder vor“, so Becker.

Spende statt Geschenke

Seit sieben Jahren spendet der BGV um die Weihnachtszeit oder zu Beginn eines Jahres, im Rahmen von „Spende statt Geschenke“ immer den gleichen Betrag an eine soziale Einrichtung in seinem Versicherungsgebiet. Dabei achtet das Versicherungsunternehmen aus Karlsruhe auch auf aktuelle Probleme. So wurde die Spende 2008 kurzfristig an die in Finanznot geratene Ortsgruppe des DRK Villingen-Schwenningen übergeben.

KJH Baden-Baden

Das Kinder- und Jugendheim Baden-Baden ist eine Einrichtung der Erziehungshilfe für Kinder- und Jugendliche ab 6 Jahren bis zur Volljährigkeit mit eigener Schule für Erziehungshilfe (Stulz-von-Ortenbergschule). Derzeit besuchen ca. 230 Schüler/innen die Schule. Träger der Einrichtung und der Schule ist die 1834 gegründete von Stulz-Schriever‘sche Stiftung; insgesamt hat die Stiftung 260 Beschäftigte. Die Einrichtung bietet stationäre (Tag und Nacht), teilstationäre (Tag) sowie ambulante Betreuung (in den Familien) an. Stationär sind es gegenwärtig 15 Wohngruppen (auf dem Heimgelände und in der Stadt Baden-Baden verteilt) mit jeweils bis zu 10 Kindern pro Gruppe. Tagesgruppen sind es derzeit 5 (mit bis zu 10 Kindern).

Ambulant werden derzeit über 100 Familien in der Region BAD, RA, OG und KA unterstützt und betreut; d.h. die Mitarbeiter/innen der Stiftung gehen in die Familien und unterstützen dort.

Die Gesamteinrichtung verfügt auch über einen Pädagogischen und Psychologischen Fachdienst.

Darüber hinaus ist das Kinder- und Jugendheim Baden-Baden auch Inobhutnahmestelle für die Stadt Baden-Baden und den Landkreis Rastatt für akut in Not geratene junge Menschen.

Download Pressemeldung
Download Pressebild

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Hans-Christian Schmidt

Zentrale Unternehmens-
kommunikation

0721 660-4614

0721 660-184614

E-Mail senden