22.08.2012 | Unternehmen

Bestnote für private Haftpflichtversicherung

Karlsruhe, 22. August 2012 – Die private Haftpflichtversicherung des Versicherungskonzerns BGV / Badische Versicherungen mit Exklusivdeckung wurde von der Stiftung Finanztest mit „sehr gut“ (1,0) bewertet. Das zeigt der Test der Verbraucherorganisation in der aktuellen Ausgabe 9/2012. Demnach enthält der Tarif der Badischen Allgemeinen alle Leistungen, die für einen umfangreichen Grundschutz nötig sind.

„Eine Privathaftpflicht ist wichtig, um sich gegen Schäden im privaten Bereich abzusichern“, sagt Martin Hespeler, Abteilungsleiter der Abteilung Privat und Firmen des BGV. „Der Test beweist, dass unsere Produkte ideal an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst sind und ihnen umfassenden Schutz bieten.“ Neben der hohen Versicherungssumme über 10 Mio. Euro bietet die Haftpflichtpolice des BGV unter anderem auch Versicherungsschutz für volljährige Kinder und Mietsachschäden. Alle Leistungen gelten ohne Selbstbeteiligung des Versicherten.

Insgesamt hat Finanztest über 250 Familientarife von 72 Anbietern verglichen. Als Maßstab legte die Verbraucherorganisation den Finanztest-Grundschutz an, der von den Haftpflichttarifen einen Mindestwert an Leistungen verlangt. Das Urteil von Finanztest berücksichtigt neben den Leistungen auch die Verbraucherfreundlichkeit der Vertragsbedingungen.

Download Pressemeldung

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Hans-Christian Schmidt

Zentrale Unternehmens-
kommunikation

0721 660-4614

0721 660-184614

E-Mail senden