Sicherheit für Ihren Vierbeiner

Wissen Sie, was Ihr Hund als nächstes tut? Oder was Ihr Pferd im Schilde führt? Schäden, die durch Tiere entstehen, betreffen auch Sie als Tierhalter. Denn Sie haften auch ohne Verschulden für alle Schäden, die Ihr Vierbeiner verursacht. Damit Sie auch vor langfristigen finanziellen Folgen geschützt sind, bietet der BGV seine Tierhalterhaftpflichtversicherung an, die Sie und Ihre Haustiere schützt.

Jetzt online abschließen Beitrag berechnen

Leistungsvergleich Tierhalterhaftpflicht

Vergleichen Sie unsere Tarife und finden Sie das passende Produkt.

Accordion arrow icon
LeistungenKlassikExklusiv
Versicherungssumme
für Personen- und Sachschäden pauschal
6 Mio. EUR10 Mio. EUR
Versicherungssumme
für Vermögensschäden
100.000 EUR100.000 EUR
Selbstbeteiligung je Schadensfall0 EUR, optional 150 EUR0 EUR, optional 150 EUR
Versicherungsschutz auch für Tierhüter enthalten enthalten
Auslandsaufenthalt in Europaunbegrenztunbegrenzt
Auslandsaufenthalt weltweit1 Jahr1 Jahr
Hunde: Mietsachschadendeckung enthalten enthalten
Pferde: Teilnahme an Reitturnieren, Geschicklichkeitswettbewerben oder Reiterspielen enthalten enthalten
Versicherungsschutz für Welpen oder Fohlenbis 3 Monatebis 12 Monate
Pferde: private Kutschfahrten enthalten enthalten
Pferde: gelegentliche Kutschfahrten gegen Entgelt nicht enthalten enthalten
ungewollte Deckaktschäden nicht enthalten enthalten

Details zu Tierhalterhaftpflicht

Erhalten Sie genauere Informationen zum Produkt

Accordion arrow icon

Klassikdeckung:

Wer einen weitreichenden Versicherungsschutz zu günstigem Beitrag sucht, ist mit unserer Klassikdeckung gut beraten.

Ein Selbstbehalt von 150 EUR je Schadenfall kann optional vereinbart werden.

Unsere Klassikdeckung enthält zusätzlich zum Versicherungsschutz der Basisdeckung:

  • Mietsachschäden
  • Versicherungsschutz für Welpen und Fohlen bis drei Monate
  • bei Pferden, Ponys, Maultieren oder Eseln: private Kutschfahrten sowie das Turnierrisiko

Exklusivdeckung:

Unsere Exklusivdeckung bietet den bestmöglichen Versicherungsschutz. Sie enthält über den Versicherungsumfang der Klassikdeckung hinaus noch:

  • 10 Mio. EUR Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden
  • ungewollte Deckaktschäden
  • Versicherungsschutz für Welpen und Fohlen bis sechs Monate
  • bei Pferden, Ponys, Maultieren oder Eseln: gelegentliche Kutschfahrten gegen Entgelt

Häufige Fragen zu Tierhalterhaftpflicht

Erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Produkt

Accordion arrow icon

Wer benötigt eine Tierhalterhaftpflichtversicherung?

Halten Sie Katzen, Wellensittiche, Kanarienvögel, Papageien, Meerschweinchen, Kaninchen oder privat gehaltene Schweine, Schafe, Ziegen, Tauben und Hühner, besteht Versicherungsschutz im Rahmen Ihrer Privathaftpflichtversicherung.

Wenn Sie jedoch Hunde, Pferde, Ponys, Esel oder Rinder halten, brauchen Sie eine Tierhalterhaftpflichtversicherung. Auch für exotische Tiere wie Schlangen, Affen, Raubkatzen, Krokodile oder Echsen erhalten Sie nur nach Absprache mit dem Haftpflichtversicherer entsprechenden Versicherungsschutz.

Wer ist versichert?

In der Tierhalterhaftpflicht ist der Versicherungsnehmer als Halter des Tieres versichert. Außerdem gilt der Versicherungsschutz für jeden, der das Tier vorübergehend beaufsichtigt oder nutzt (Tierhüter) sofern dieser nicht gewerbsmäßig tätig ist.

Was ist nicht versichert?

In der Tierhalterhaftpflicht nicht versichert werden:

  • Kampfhunde: Fila Brasileiro, Mastino Napoletano, Argentinischer Mastiff, Tosa Inu, Bordeaux Dogge, American Staffordshire Terrier, Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, Bandog, Bullterrier, Pit-Bullterrier und Kreuzungen mit diesen Hunden.
  • Gefährliche Hunde: Hunde jeglicher Rasse, die bissig sind, in aggressiver oder drohender Weise Menschen anspringen oder zum unkontrollierten Hetzen oder Reißen von Wild, Vieh oder anderen Tieren neigen.

Kann ich den Schutz der Exklusivdeckung bereits jetzt bekommen, auch wenn ich noch anderweitig vertraglich gebunden bin?

Wenn Sie noch anderweitig eine Tierhalterhaftpflichtversicherung bestehen haben und diesen Vertrag erst in einigen Monaten oder Jahren beenden können, so können Sie trotzdem ab sofort ergänzend die BGV-Tierhalterhaftpflichtversicherung mit Exklusivdeckung abschließen.

Wir leisten immer dann, wenn über den anderen Vertrag kein Versicherungsschutz besteht, weil dort Leistungen ausgeschlossen sind, Höchstversicherungssummen überschritten werden oder Selbstbeteiligungen bestehen, jedoch Versicherungsschutz über unsere Tierhalterhaftpflichtversicherung mit Exklusivdeckung bestehen würde.

Solange die andere Tierhalterhaftpflichtversicherung besteht, erhalten Sie für unseren Vertrag einen Beitragsnachlass von 50 Prozent.

Weitere Infos
Die BGV Privathaftpflicht­versicherung
Damit ein kleiner Fehler für Sie keine weitreichenden Folgen hat, schützt Sie Ihre Privathaftpflichtversicherung – die wichtigste Versicherung, die jeder braucht.
Jetzt informieren
Die BGV Musikinstrumente­versicherung
Sie wissen den Wert Ihres Instrumentes zu schätzen. Damit Sie sich ganz auf Ihr Talent konzentrieren können, bieten wir Ihnen unsere Musikinstrumente-versicherung zum fairen Preis an.
Jetzt informieren