BGVFLEXImobil - Du fährst wenig? Dann zahl' wenig!

Mit BGVFLEXImobil bestimmen Sie die Höhe Ihrer Kfz-Versicherung selbst – ganz einfach dadurch, wie viel Sie fahren. Sie haben einen geringen monatlichen Grundbeitrag und zahlen flexibel pro gefahrenem Kilometer. Wenn Sie weniger fahren, zahlen Sie weniger. Ihr neuer Tarif bietet ein Höchstmaß an Flexibilität bei gleichzeitig leistungsstarkem Versicherungsschutz und Service. Ein persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen immer zur Verfügung. Über die dazugehörige App können Sie jederzeit Ihren Kontostand abrufen. Und durch die monatliche Zahlweise haben Sie die volle Kostenkontrolle.

Jetzt online abschließen Beitrag berechnen

Leistungsübersicht BGVFLEXImobil

Alle Leistungen auf einen Blick

Accordion arrow icon

LeistungsumfangBGVFLEXImobil
Max. Einzelpersonendeckung in KH10 Mio. EUR
Sonderausstattung/Mehrwerte
(beitragsfreie Mitversicherung)
bis 8.000 EUR beitragsfrei
Kollision mit Tierenalle Tiere
Tierbiss
(versichert in TK und VK)
mit Folgeschäden bis 1.000 EUR
Neupreisentschädigung für Pkwbis 18 Monate
Autoschutzbrief
(Erbringt organisatorische und finanzielle Hilfe, z. B. bei Panne, Unfall, Diebstahl Ihres Fahrzeuges)
enthalten
Lawinenschäden
(Ersatzleistung in TK)
enthalten
Austausch von Schlössern
nach Schlüsseldiebstahl
bis 500 EUR
GAP-Versicherung
(Ersatz der Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und dem Restbuchwert bei geleasten und kreditfinanzierten Fahrzeugen)
enthalten
Grobe Fahrlässigkeit mitversichert
(Verzicht auf den Einwand der Leistungsfreiheit bei grober Fahrlässigkeit gegenüber allen berechtigten Fahrern; ausgenommen: Alkohol, Drogen, Diebstahl)
enthalten
Freie Werkstattwahlenthalten

Details zu BGVFLEXImobil

Erhalten Sie genauere Informationen zum Produkt

Accordion arrow icon

Mit BGVFLEXImobil zahlen Sie nur das, was Sie wirklich fahren und machen Ihr Auto zum SmartCar.

Die Vorteile Ihres FLEXImobil-Tarifes auf einen Blick

  • Geringer monatlicher Grundbeitrag
  • Flexibler Beitrag ab Schadenfreiheitsklasse 1 (SF1) in Höhe von 2,5 Cent*
  • Kilometergenau – Sie zahlen nur, was Sie wirklich fahren
  • Monatliche Abrechnung – Kostenkontrolle in Echtzeit per App
  • Über das BGV-Privatkundenportal haben Sie immer alle Vertragsdetails im Blick
  • Leistungsstarker Versicherungsschutz und persönlicher Service
  • Zusätzliche Sicherheitsfeatures wie der automatische Notruf-Call für Ihr Auto

(* 3,5 Cent bei SF ½ und 4 Cent bei 0, S, M - jeweils pro gefahrenen Kilometer)

Mit App und Stecker zum SmartCar

So wird aus Ihrem Auto ein SmartCar

Accordion arrow icon

Wir machen Ihr Auto smart und fit für BGVFLEXImobil

Mit Abschluss des BGVFLEXImobil-Tarifs bekommen Sie automatisch einen Stecker von ThinxNet, unserem Kooperationspartner, für Ihr Auto zugeschickt. Ganz einfach einstecken und ohne Expertenwissen wird Ihr Auto zum SmartCar!

Alle Informationen zum Stecker gibt es hier.

Der SmartCar-Stecker bietet Ihnen viele Vorteile:

Schadenmeldung – exklusiv für BGV-Kunden

Sie hatten einen Unfall? Durch dieses nützliche Feature können Sie direkt über die App eine Schadenmeldung erstellen. Diese wird samt Bildern an die BGV-Schadenmeldestelle weitergeleitet und kann so schnell bearbeitet werden.

Automatischer Notruf – exklusiv für BGV-Kunden

Der BGV sorgt für Ihre Sicherheit beim Autofahren. Wenn der Stecker einen Notruf registriert, ruft automatisch ein Notruf-Servicemitarbeiter bei Ihnen an. Antworten Sie nicht, wird Ihr Standort übermittelt und Rettungskräfte sind auf dem Weg zu Ihnen.

  • Standort - Immer wissen, wo das Auto ist und sich hin navigieren lassen
  • Bordcomputer - Batteriezustand, Tankfüllstand und Kilometerstand immer und überall im Blick
  • Direkter Kontakt - Ihr persönlicher Ansprechpartner ist für Sie da

Häufige Fragen zu BGVFLEXImobil

Erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Produkt

Accordion arrow icon

Wie funktioniert der SmartCar-Stecker in meinem Auto?

OBD steht für On-Board Diagnose und ist ein Fahrzeug-Diagnosesystem. Generell funktioniert der Stecker mit allen Autos die eine OBD-2 Schnittstelle verbaut haben. In Deutschland ist das für Benzin-Fahrzeuge seit dem Jahr 2001, für Fahrzeuge mit Dieselmotor seit dem Jahr 2004 Pflicht. Der Stecker, der für die OBD–2 Schnittstelle konzipiert ist, wurde mit einer eigenen Batterie, einer SIM-Karte und einem GPS-Chip ausgestattet. Durch den Stecker können Fahrzeug-Daten ausgelesen werden und dem Nutzer somit ein Mehrwert an Information und interessanten Services geboten werden.

Welche Informationen werden über die App und den Stecker gesammelt?

Der OBD2 Adapter kann einzelne technische Daten des Fahrzeugs auslesen. Er agiert völlig unabhängig von Ihrem Smartphone. Was genau ausgelesen wird, hängt davon ab, welche Daten Ihr Fahrzeug an den Stecker sendet. Im Allgemeinen werden Daten zum Kilometerstand, Batteriezustand, Tankfüllstand und der Standort des Fahrzeugs übermittelt. Darauf aufbauend bietet unser Kooperationspartner Thinxnet dann Features in der App an. Der Adapter nimmt keine schreibenden Veränderungen vor.

Hier werden Ihre technischen Fragen zum Stecker und zur App beantwortet.

So können Sie die App downloaden.

So finden Sie den ODB-Anschluss in ihrem Auto.

Weitere Infos