Partner der badischen Feuerwehren

Der BGV verpflichtet sich schon in seiner Satzung, Maßnahmen der Schadenverhütung zum Wohle der Allgemeinheit durchzuführen. Dem kommen wir mit viel Engagement nach: Im Rahmen der sogenannten aktiven Schadenverhütung unterstützt der BGV die Arbeit der Feuerwehren in Baden jährlich mit bis zu 500.000 Euro.

"Es ist uns ein sehr großes Anliegen, den ehrenamtlichen Einsatz mit dieser finanziellen Förderung zu unterstützen. Es ist ein großes Glück, dass es in Baden solch engagierte und gut ausgebildete Rettungsexperten gibt, die sich ehrenamtlich für den Schutz der Bevölkerung einsetzen", erklärt Prof. Edgar Bohn, Vorstandsvorsitzender des BGV.

Seit 2009 ist auch das BGV-Brandschutzmobil im Einsatz. Mit Live-Vorführungen, Filmen und Schaubildern informiert es die Besucher über Brandgefahren im Haushalt. Interessierte Vereine und Institutionen können das Mobil gegen eine geringe Aufwandsentschädigung mieten. Wichtiger Teil der aktiven Schadenverhütung ist darüber hinaus die ntensive Informations- und Aufklärungsarbeit. Ein Beispiel dafür ist die BGV-Brandschutzbroschüre, die in elf Sprachen erschienen ist.

Tragkraftspritzen für die badischen Feuerwehren

Neben finanzieller Unterstützung zur Anschaffung diverser Feuerwehrgerätschaften übergibt der BGV immer wieder auch ganz spezielles Feuerwehr-Equipment, wie zum Beispiel sogenannte Tragkraftspritzen. Die Tragkraftspritze zählt zur Grundausstattung jeder Feuerwehreinheit. Mit der leistungsstarken Pumpe wird Löschwasser über weite Strecken zum Brandort gefördert, ohne, dass ein vollausgestattetes Löschfahrzeug nahe der Einsatzstelle steht. Jedes Kilogramm zählt. Deshalb ist die Tragkraftspritze leicht. Vier Feuerwehrleute reichen aus, um die Spritze auch durch unwegsames Gelände zu tragen. Mit wenigen Handgriffen ist die Maschine einsatzbereit und läuft. Das ist vor allem dann wichtig, wenn es auf jede Sekunde ankommt.

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen mit Sitz in Karlsruhe bietet umfassenden Versicherungsschutz für Privat- und Firmenkunden aus ganz Deutschland. Der 1923 gegründete Badische Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) ist der Spezialversicherer für Kommunen in Baden und dort auch Marktführer in der Versicherung des öffentlichen Dienstes. Für Privat- und Firmenkunden bietet die Gruppe Sach-, Unfall-, Haftpflicht-, Kfz- und Rechtsschutzversicherungen sowie in Zusammenarbeit mit starken Kooperationspartnern auch individuelle Lösungen für die Bereiche Altersvorsorge, Finanzdienstleistung und Krankenversicherung an.

Das Unternehmen beschäftigt über 760 Mitarbeiter. Mit einem Beitragsvolumen von über 368 Mio. Euro und mehr als 1,8 Mio. Verträgen zählt der BGV zu den größten Versicherern in Baden. Die BGV-Kundencenter Freiburg, Rastatt, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz, Mannheim, Mosbach, Offenburg und Pforzheim sind nach der internationalen Norm für Qualitätsmanagement ISO 9001 zertifiziert. Zur Unternehmensgruppe gehören die Tochterunternehmen BGV-Versicherung AG, Badische Rechtsschutzversicherung AG, BGV Immobilien Verwaltung GmbH und BGV Immobilien GmbH & Co. KG. Für seine strategisch angelegte, wertorientierte und familienbewusste Personalpolitik wird der BGV seit 2015 mit dem Siegel „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet.

Ihr Ansprechpartner

Torben Halama

Zentrale Unternehmens-
kommunikation

0721 660-4617

0721 660-194617

E-Mail senden

Bildmaterial für Ihre Berichterstattung

Bildmaterial unserer Vorstände für Ihre Berichterstattung finden Sie zum Download hier bereitgestellt.

Jetzt informieren
Der BGV-Vorstand

Lernen Sie die Geschäftsleitung der Unternehmensgruppe BGV / Badische Versicherungen kennen.

Jetzt informieren
Geschäftsberichte

Sie interessieren sich für Zahlen und Fakten rund um den BGV? Hier finden Sie die Geschäftsberichte der letzten Jahre zum Download.

Jetzt informieren