Gebäudeversicherung in Freiburg

Das eigene Haus ist nicht nur für viele der größte Traum, sondern zählt in der Regel auch zu dem Besitz mit dem höchsten finanziellen Wert. Um diese Investition zu schützen, gehört die Wohngebäudeversicherung zu den unverzichtbaren Absicherungen für jeden Hausbesitzer. Zwar lassen sich damit drohende Gefahren wie Feuer oder Sturm nicht abwehren, aber die Gebäudeversicherung dient als unentbehrlicher Kostenschutz vor den finanziellen Folgen etwa eines Brandes oder eines Sturm- oder Wasserschadens. Welche Gefahren Sie für Ihre Immobilie abdecken können und sollten, erklärt Ihnen unser Team gern in einer ausführlichen Beratung zum Thema Gebäudeversicherung im BGV-Kundencenter Freiburg.

Versicherungsschutz für Ihr Zuhause

Den Grundstein jeder Gebäudeversicherung bildet der Schutz vor Feuerschäden – dazu gehören unter anderem Brand, Blitzschlag oder Explosion. Doch außergewöhnliche Wetterereignisse nehmen auch in Deutschland zu: Wenn die zunehmend heftiger werdenden Herbststürme über das Land ziehen, gehen immer häufiger Fenster durch umstürzende Bäume oder umherfliegende Gegenstände zu Bruch. Auch das Dach nimmt oft Schaden, nicht selten werden nicht nur einzelne Ziegel, sondern sogar das gesamte Dach abgedeckt. Bei der BGV-Wohngebäudeversicherung sind aus diesem Grund auch die Risiken Hagel und Sturm bereits in der Basisvariante mitversichert.

Darüber hinaus lässt sich der Versicherungsschutz passgenau auf die individuellen Bedürfnisse ausrichten, optional sind zum Beispiel auch Wasserschäden abdeckbar. Da Leitungswasser die bei Weitem häufigste Schadensursache bei Immobilien darstellt, empfehlen die Versicherungsspezialisten in Freiburg, bei der Gebäudeversicherung den Zusatzbaustein Leitungswasserversicherung auf jeden Fall in Betracht zu ziehen.

Bei der Gebäudeversicherung Elementargefahren nicht vergessen

Auch wenn Naturgefahren wie Vulkanausbrüche und Lawinen in unseren Breitengraden nicht zu erwarten und auch Erdbeben hier eher selten sind: Die Absicherung gegen Elementargefahren sollte bei der Wohngebäudeversicherung nicht vergessen werden. Denn Elementarschäden entstehen auch aufgrund von hierzulande deutlich wahrscheinlicheren Risiken wie Überschwemmungen, Rückstau oder Schneedruck. Die Elementarschadenversicherung als Zusatzdeckung im Rahmen der Gebäudeversicherung abzuschließen, ist für Hausbesitzer daher ebenfalls eine anzuratende Option. Ob darüber hinaus weitere Module wie etwa eine zusätzliche Glasversicherung sinnvoll sind, lässt sich im persönlichen Beratungsgespräch zu Ihrer individuellen Gebäudeversicherung im BGV-Kundencenter Freiburg klären.

Nehmen Sie zur Gebäudeversicherung die Beratung in Freiburg in Anspruch

Während Inhaber von Eigentumswohnungen in der Regel über eine gemeinsame Police der Eigentümergemeinschaft abgesichert sind, liegt die Verantwortung für die Absicherung des Wohneigentums bei einem Haus allein bei dem Hauseigentümer. Gehen Sie also für Ihren wertvollsten Besitz keine finanziellen Risiken ein und lassen Sie sich beim BGV umfassend beraten, wie Sie Ihr Eigenheim gegen Gefahren absichern können.

Lassen Sie sich beraten – so erreichen Sie uns:

BGV-Kundencenter Freiburg

Rotteckring 16, 79098 Freiburg

Telefon: 0761 88585-0
Fax: 0761 88585-85
E-Mail: kc-freiburg@bgv.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08.30 - 18.00 Uhr

BGV-Ansprechpartner suchen

Sie suchen Ihren persönlichen Betreuer vor Ort? Nutzen Sie unsere Suchfunktion und finden Sie Ihren BGV-Ansprech- partner ganz in Ihrer Nähe.

Jetzt suchen