Gut versichert in jedem Fall

Ein Unfall kann einen vorübergehenden oder sogar lebenslangen Einkommensverlust bedeuten. Die Unfallversicherung des BGV sichert Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen eines Unfalls ab.

Beratung gewünscht Angebot anfordern

Leistungsvergleich Betriebliche Unfallversicherung

Vergleichen Sie unsere Tarife und finden Sie das passende Produkt.

Accordion arrow icon

Inhaber und Familie (Kinder auf Anfrage)

Versicherungsumfang: Rund um die Uhr

 Gefahrengruppe A*Gefahrengruppe B**
Invalidität (225% Progression), Versicherungssumme: 200.000 EUR (entspricht bei Vollinvalidität 450.000 EUR)156 EUR234 EUR
Tod Versicherungssumme: 25.000 EUR15 EUR22,50 EUR
Krankenhaustagegeld Versicherungssumme: 20 EUR12 EUR18 EUR
Übergangsleistung Versicherungssumme: 5.000 EUR6 EUR9 EUR
Bergungskosten, kosmetische Operationen jeweils bis 5.000 EURBeitragsfreiBeitragsfrei

Jahresbeitrag (Ein-Jahres-Vertrag):

  • Gefahrengruppe A: 189,00 EUR zzgl. VSt.
  • Gefahrengruppe B: 283,50 EUR zzgl. VSt.

* Gefahrengruppe A: kaufmännische, verwaltende Tätigkeiten und Frauen

** Gefahrengruppe B: körperliche, handwerkliche Tätigkeiten

Angestellte / Arbeiter

Versicherungsumfang: Beruf mit Weg

 Gefahrengruppe A*Gefahrengruppe B**
Invalidität (225% Progression), Versicherungssumme: 50.000 EUR (entspricht bei Vollinvalidität 112.500 EUR)31 EUR46,50 EUR
Tod Versicherungssumme: 10.000 EUR4,80 EUR7,20 EUR
Übergangsleistung Versicherungssumme: 5.000 EUR4,80 EUR7,20 EUR
Bergungskosten, kosmetische Operationen jeweils bis 5.000 EURBeitragsfreiBeitragsfrei

Jahresbeitrag (Ein-Jahres-Vertrag):

Gefahrengruppe A: 40,60 EUR zzgl. VSt.

Gefahrengruppe B: 60,90 EUR zzgl. VSt.

Mehrheitsnachlässe:

Auf alle genannten Beiträge zur Unfallversicherung können wir zusätzlich folgende Nachlässe gewähren:

  • 3 bis 5 Personen: 10%
  • 6 bis 10 Personen: 15%
  • 11 bis 20 Personen: 20%
  • 21 bis 50 Personen: 25%
  • ab 51 Personen: 30%

Laufzeitnachlass:

5-Jahres-Vertrag: 10%

* Gefahrengruppe A: kaufmännische, verwaltende Tätigkeiten und Frauen

** Gefahrengruppe B: körperliche, handwerkliche Tätigkeiten

Häufige Fragen zu Betriebliche Unfallversicherung

Erhalten Sie genauere Informationen zur Haftung und zum Produkt

Accordion arrow icon

Was ist versichert?

Wir bieten Versicherungsschutz bei Unfällen, die der versicherten Person während der Vertragslaufzeit zustoßen. Versicherte Personen können Sie selbst oder jemand anderer sein. Der Versicherungsschutz umfasst weltweit Unfälle im privaten und beruflichen Bereich.

Welche Auswirkungen haben Krankheiten?

Als Unfallversicherer leisten wir für Unfallfolgen. Haben Krankheiten oder Gebrechen bei der durch ein Unfallereignis verursachten Gesundheitsschädigung oder deren Folgen mitgewirkt, mindert sich im Fall einer Invalidität der Prozentsatz des lnvaliditätsgrades. Im Todesfall und, soweit nichts anderes bestimmt ist, mindert sich in die Leistung in allen Fällen entsprechend dem Anteil der Krankheit oder des Gebrechens.

Beträgt der Mitwirkungsanteil weniger als 25 Prozent, wird jedoch bei der Basis- und Klassikdeckung nicht gemindert. Bei der Exklusivdeckung darf der Mitwirkungsanteil bis zu 50 Prozent betragen, ohne dass eine Minderung stattfindet.

Welche Personen sind nicht versicherbar?

Nicht versicherbar und trotz Beitragszahlung nicht versichert sind dauerhaft schwer- oder schwerstpflegebedürftige Personen im Sinne der sozialen Pflegeversicherung der Stufen II und III sowie Personen, die an einer psychischen Krankheit leiden.

In welchen Fällen ist der Versicherungsschutz ausgeschlossen?

Kein Versicherungsschutz besteht für Unfälle der versicherten Person durch Geistes- oder Bewusstseinsstörungen, auch wenn diese durch Alkoholeinfluss entstanden sind. Außerdem ausgeschlossen sind Unfälle durch Schlaganfälle, epileptische Anfälle oder andere Krampfanfälle.

Berufs- und Betriebshaftpflicht
Natürlich können Sie als Unternehmer nicht alles kontrollieren. Die Betriebshaftpflicht-versicherung greift für den Fall, dass Sie oder Ihre Mitarbeiter anderen durch Ihre berufliche Tätigkeit oder durch Ihr Erzeugnis Schaden zufügen.
Jetzt informieren