BGV Family

Hausratversicherung für Familien & Alleinerziehende

  • Neuwertentschädigung für Möbel und Haushaltsgegenstände
  • Schäden durch eigene Kinder am Hausrat sind bis 5.000 Euro abgedeckt
  • Hausrat der Kinder in Wohnheim bei Ausbildung & Studium mitversichert
  • Mit BGV Family und dem Mehr-drin-Programm sparen
Ab 50,12 € im Jahr
In wenigen Schritten zum Antrag
Familie backt und spielt zusammen
Hausratversicherung für Familien & Alleinerziehende

Das Wichtigste in Kürze


  • Die Familien-Hausratversicherung schützt alle beweglichen Güter des Haushalts und gleicht den Verlust ohne lange Wartezeit finanziell aus.
  • Die Versicherung greift bei Schäden durch Feuer, Sturm bzw. Hagel sowie austretendes Leitungswasser oder durch Einbruchdiebstahl.
  • Vorteil für Familien: Auch selbst verursachte Glasbruchschäden an Haus oder Wohnung in einer Notsituation sind bis 1.000 Euro versichert.


Einfach erklärt

6 Fakten zur Hausratversicherung für Familien & Alleinerziehende

Was zählt als Hausrat?

Vereinfacht kann man sagen: Alles, was Sie im Falle eines Umzugs einpacken und mitnehmen könnten, gehört zum Hausrat. Das bezieht zum Beispiel Möbel, Kleidung, Computer, TV und Tablets, Geschirr, Schmuck sowie Lebensmittel mit ein. Alles, was beweglich und nicht fest verbaut ist, zählt als Hausrat.

Sind Wertsachen auch geschützt?

Wertsachen wie beispielsweise teurer Schmuck und hochwertige Familienerbstücke sind bis zu einer gewissen Summe in den Versicherungsschutz eingeschlossen. Handelt es sich aber um sehr hochpreisige Gegenstände, sollte die Versicherungssumme entsprechend erhöht werden, um im Schadenfall auch tatsächlich den Gesamtwert erstattet zu bekommen. Das gilt auch für Inhalte eines Tresors. Gern beraten wir Sie hierzu genauer, um den bestmöglichen Schutz anzubieten.

Sind Fahrräder versichert?

Ja, Fahrräder zählen zum Hab und Gut und sind somit in der Familien-Hausratversicherung mitversichert, sofern sie sich in den eigenen vier Wänden bzw. in der eigenen Garage befinden. Das gilt auch für E-Bikes, Pedelecs, Tretroller, Kickboards und Fahrradanhänger. Anders verhält es sich, wenn das Rad zum Beispiel am Bahnhof oder am Straßenrand abgestellt und befestigt wurde. Dann deckt die Hausratversicherung den Verlust nicht automatisch mit ab – Fahrraddiebstahl außerhalb des eigenen Zuhauses kann aber gesondert versichert werden.

Welche Vorteile bietet BGV Family?

Ihre Familie ist bei uns in besten Händen – nicht nur, was den umfassenden Versicherungsschutz betrifft. Denn wir bieten mit unserem Mehr-drin-Programm zahlreiche Extras für Familien, wie z. B. Tipps zur kindersicheren Wohnung, zu Elternzeit sowie Elterngeld, Aktionen des BGV Kids Clubs sowie Gewinnspiele. Außerdem erhalten Sie bei Abschluss von drei Versicherungen des BGV Family-Angebots aus unterschiedlichen Sparten 10 Prozent Beitragsnachlass (Kfz-Versicherungen sind hiervon ausgenommen).

Was bedeutet Unterversicherungsverzicht?

In der Regel wird zur Berechnung der Versicherungssumme für die Familien-Hausratversicherung ein Wert von 700 Euro pro Quadratmeter angesetzt. Sollten Sie eine niedrigere Versicherungssumme wünschen, weil Sie den Wert Ihres Hausrats geringer einschätzen, können wir das gern so vereinbaren. Ist allerdings im Schadenfall der Neuwert Ihres Hausrats höher als die Versicherungssumme, können wir die Höhe der Entschädigung wegen sogenannter Unterversicherung kürzen. Lassen Sie sich hierzu einfach von unseren Experten beraten.

Was wird im Schadenfall ersetzt?

Sollten Sie einen Teil oder Ihren gesamten Hausrat verlieren, beispielsweise durch ein Feuer oder durch Diebstahl, ersetzt die Hausratversicherung Ihrer Familie den Neuwert aller Sachen zum Zeitpunkt des Versicherungsfalls. Kommt es zu einer Beschädigung eines Gegenstands, tragen wir die notwendigen Reparaturkosten. Besitzen Sie Antiquitäten und Kunstgegenstände, erstattet die Versicherung bei Verlust oder Beschädigung den Wiederbeschaffungspreis für Waren von gleicher Art und Güte.

Ausgezeichnete Qualität

„Versicherungsprodukt des Jahres"

BGV Family

BGV Family

Unser BGV Family-Produkt erhielt im Oktober 2021 vom Deutschen Institut für Service-Qualität die Auszeichnung „Versicherungsprodukt des Jahres".

Unsere Tarifvarianten auf einen Blick

Die optimale Lösung für Sie

Basis
Der Grundschutz
  • Feuerschäden sind mitversichert
  • Einbruchdiebstahl und Raub, auch mit Vandalismus
  • Schäden durch Leitungswasser am Hausrat
  • Schäden durch Sturm und Hagel
  • Ein Selbstbehalt von 0 bis 150 EUR
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis 1.000 EUR
  • Überspannungsschäden durch Blitze sind bis 1.000 EUR abgedeckt
  • Mitversicherung von Wertsachen bis 10 % der Versicherungssumme
  • Seng- und Schmorschäden bis 500 EUR


Erweiterbar mit BGV ElementarPlus
Erweiterbar mit BGV FahrradPlus (mit Nachtzeitklausel)
Erweiterbar mit BGV GlasPlus
Klassik
Der Komfortschutz
  • Feuerschäden sind mitversichert
  • Einbruchdiebstahl und Raub, auch mit Vandalismus
  • Schäden durch Leitungswasser am Hausrat
  • Schäden durch Sturm und Hagel
  • Ein Selbstbehalt von 0 bis 150 EUR
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis 5.000 EUR
  • Überspannungsschäden durch Blitze sind bis 10.000 EUR abgedeckt
  • Mitversicherung von Wertsachen bis 20 % der Versicherungssumme
  • Seng- und Schmorschäden bis 1.000 EUR


Wichtigfür Familien
  • Kinder-Eigenschadendeckung bis 5.000 EUR
  • Selbst herbeigeführte Glasbruchschäden an Haus und Wohnung in Notsituationen bis 1.000 EUR
  • Vorsorge-Versicherung für Hausrat von Kindern bis zur Versicherungssumme


Erweiterbar mit BGV ElementarPlus
Erweiterbar mit BGV FahrradPlus (mit Nachtzeitklausel)
Erweiterbar mit BGV GlasPlus
Exklusiv
Der Topschutz
  • Feuerschäden sind mitversichert
  • Einbruchdiebstahl und Raub, auch mit Vandalismus
  • Schäden durch Leitungswasser am Hausrat
  • Schäden durch Sturm und Hagel
  • Ein Selbstbehalt von 0 bis 150 Euro
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zur Versicherungssumme
  • Überspannungsschäden durch Blitz bis zur Versicherungssumme
  • Mitversicherung von Wertsachen bis 30 % der Versicherungssumme
  • Seng- und Schmorschäden bis zur Versicherungssumme


Wichtigfür Familien
  • Kinder-Eigenschadendeckung bis 5.000 EUR
  • Selbst herbeigeführte Glasbruchschäden an Haus und Wohnung in Notsituationen bis 1.000 EUR
  • Vorsorge-Versicherung für Hausrat von Kindern bis zur Versicherungssumme


  • Alltägliche Diebstähle, z. B. von der Terrasse, aus Hotelzimmern und vom Arbeitsplatz bis 500 EUR
  • Einfacher Diebstahl von Skieren, Snowboards, Funboards und Schlitten auf der Piste bis 500 EUR
  • Handwerker-Schutzbrief für Notfälle im Haushalt (z. B. Rohrreinigungsservice, Schlüsselnotdienst)
  • BGV GlasPlus inklusive


Erweiterbar mit BGV ElementarPlus
BGV FahrradPlus (ohne Nachtzeitklausel)
Erweiterbar mit BGV ReisePlus
Erweiterbar mit BGV CyberPlus

Beispiele, warum eine Hausratversicherung für Familien & Alleinerziehende sinnvoll ist

Gesamtkosten: 10.960 Euro

Wohnungsbrand und Hotelaufenthalt

Abgelenkt durch ein Telefonat, vergisst Gerhard die Pfanne mit Olivenöl auf der Herdplatte. Dadurch fängt es an zu brennen. Gemeinsam mit seiner Familie kann er sich ins Freie retten. Die Feuerwehr kann einen Großbrand verhindern, doch viele Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände sind zerstört. Während die Wohnung saniert wird, muss die Familie ins Hotel ziehen. Die Hausratversicherung erstattet den Neuwert der verbrannten und beschädigten Gegenstände und zahlt den Hotelaufenthalt.

Gesamtkosten: 870 Euro

Glasbruchschaden mit Familienvorteil

Melanie möchte nur schnell den Müll runterbringen – da fällt die Tür hinter ihr ins Schloss. Ihre 13 Monate alte Tochter liegt allein im Gitterbettchen. Melanie hat keinen Ersatzschlüssel bei den Nachbarn hinterlegt, deshalb schlägt sie in Panik eine Fensterscheibe ein, um zu ihrer Tochter zu gelangen. Im Rahmen der Hausratversicherung für Familien wird der selbst herbeigeführte Glasbruch als Notsituation eingestuft und die Kosten für die Fensterreparatur erstattet.

Häufige Fragen und Antworten

Die Familien-Hausratversicherung schließt Ihren gesamten Hausrat mit ein.
Dazu zählen:

  • die gesamte Einrichtung
  • Anbauküchen
  • jegliche Kleidung
  • Gebrauchsgegenstände
  • elektronische Geräte
  • Arbeitsgeräte
  • Spielfahrzeuge
  • Vorräte
  • kleine Haustiere
  • Wertsachen sowie Bargeld

Wir leisten Entschädigung für Schäden durch folgende versicherbare Gefahren:

  • Brand, Explosion und Implosion, Blitzschlag, Aufprall sowie Absturz eines Luftfahrzeuges, seiner Teile oder seiner Ladung
  • Einbruchdiebstahl sowie Vandalismus nach dem Einbruch, Raub oder den Versuch einer derartigen Tat
  • Rohrbruch, Frost- und Leitungswasserschäden
  • Sturm und Hagel

Folgende Kosten, die infolge eines Schadens anfallen, sind durch die Familien-Hausratversicherung abgedeckt:
  • Aufräumkosten
  • Hotelkosten
  • Transport- und Lagerkosten
  • Bewegungs- und Schutzkosten
  • Schlossänderungskosten
  • Reparaturkosten für Beschädigungen an Gebäuden
  • Bewachungskosten
  • Reiserückholkosten aus dem Urlaub
  • Schadenabwendungs- oder Schadenminderungskosten
  • Sachverständigenkosten (ab einem Schaden von 25.000 Euro)

Ausgeschlossen vom Versicherungsschutz sind:

  • das Gebäude, in dem sich Ihr Hausrat befindet
  • Kraftfahrzeuge aller Art und deren Anhänger
  • das Eigentum von Untermietern
  • Sachen, die durch einen anderen Versicherungsvertrag versichert sind

Die Höhe des Jahresbeitrags hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen von der Höhe der Versicherungssumme, zum anderen von der Tarifzone (diese ist abhängig von Ihrer Postleitzahl) sowie von möglichen Zusatzrisiken wie der erhöhten Gefahr von Fahrraddiebstahl in Innenstädten. Auch die Erhöhung der Entschädigungsgrenze für Wertsachen und der Einschluss weiterer möglicher Elementarschäden beeinflussen die Beitragshöhe der Hausratversicherung für Ihre Familie oder für Alleinerziehende und ihre Kinder.

Mit optional buchbaren Zusatzbausteinen geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Familien-Hausratversicherung flexibel zu variieren, sodass die Leistungen perfekt zu Ihnen und Ihrem Leben passen. Mögliche Zusatzbausteine sind:


Ziehen Sie als Versicherungsnehmer um, geht der Versicherungsschutz automatisch auf die neue Wohnung über. In der Phase des Wohnungswechsels gilt die Hausratversicherung für beide Wohnungen. Spätestens zwei Monate nach Beginn Ihres Umzugs erlischt der Versicherungsschutz für die alte Wohnung, in unserem Tarif Exklusiv spätestens drei Monate nach dem Umzugsbeginn. Als Umzugsbeginn wird der Zeitpunkt definiert, zu dem erstmals versicherte Sachen dauerhaft in die neue Wohnung gebracht werden.

Sofern die neue Wohnung größer ist oder Sie in ein größeres Haus ziehen und womöglich mehr Eigentum haben, das als Hausrat zählt, sollten Sie die Höhe Ihrer Versicherungssumme überprüfen und ggf. neu berechnen lassen, damit die Hausratversicherung Sie und Ihre Familie optimal absichert.

Wie lange Ihr persönlicher Vertrag läuft, entnehmen Sie bitte Ihrem Versicherungsschein.
Neue Verträge können Sie mit einer Laufzeit von einem Jahr oder fünf Jahren abschließen. Ein einjähriger Vertrag verlängert sich zum Ende der Laufzeit automatisch, außer es erfolgt eine Kündigung. Diese Regelung gilt auch für Hausratversicherungen mit einer Erst-Laufzeit von weniger als einem Jahr. Dies ist der Fall, wenn das folgende Versicherungsjahr an einem bestimmten Tag beginnen soll.

Möchten Sie einen Vertrag mit einer Laufzeit von mehr als drei Jahren beenden, lassen Sie uns die Kündigung bitte bis spätestens drei Monate vor Ende des dritten Jahres zukommen.

Für Familien & Alleinerziehende

Diese Versicherungen könnten Sie auch interessieren

Privathaftpflicht
  • Schäden durch deliktunfähige Kinder sind abgedeckt
  • Mit dem Mehr-drin-Programm für Familien bares Geld sparen
  • Ab 35,28 Euro im Jahr
Unfallversicherung
  • Für alle Familienmitglieder
  • Kinder sind auch bei Krankheit geschützt
  • Ab 9,02 Euro im Monat
 

Wir helfen gern weiter

Telefonische Beratung

Berater/-in vor Ort

Immer gut informiert

Das BGV Family Magazin

Sicher surfen

Medienkonsum von Kindern

Apps oder TikTok – Kinder nutzen Medien mit großer Selbstverständlichkeit. So begleiten Sie Ihren Nachwuchs sicher durchs Netz.

Verkehrserziehung

Das kleine ABC zur Sicherheit

Ob ruhiger Vorort oder viel befahrene Hauptstraße: Kinder müssen lernen, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Die wichtigsten Tipps für unterwegs.

BGV Family

Wir versichern Ihre ganze Familie

Vom aufgeschürften Knie bis zum kaputten Fenster – wir halten Ihnen stets den Rücken frei, damit Sie sich ganz auf Ihre Lieben konzentrieren können.