Allmählichkeitsschäden


Schäden, die über einen längeren Zeitraum durch die allmähliche Einwirkung verschiedener Stoffe, wie z. B. Feuchtigkeit, Gas und Dämpfe, Rauch, Ruß, Staub oder Kälte entstanden sind, bezeichnet man als Allmählichkeitsschäden.


Zurück zur Übersicht