WIND – Warnungen vor Unwetter, Sturm und Hagel

Während die Nachbarn noch Autos vor dem Hagelschauer in Sicherheit bringen oder Hab und Gut vor dem Sturm sichern, sitzen BGV-Kunden bereits gemütlich im Wohnzimmer. Denn sie haben das kostenlose Unwetterfrühwarnsystem WIND (Weather Information ON Demand). Durch den Klimawandel nehmen extreme Wettersituationen auch in Süddeutschland immer mehr zu. Oft richten die Unwetter große Schäden an, da sie recht plötzlich auftauchen und viele Menschen kaum Sicherheitsvorkehrungen treffen – auch deshalb, weil sie nicht gewarnt werden. Darum bietet der BGV das Unwetterfrühwarnsystem Weather Information oN Demand, kurz WIND, an. Das System warnt rechtzeitig vor Starkregen, Hagel, Gewitter, starkem Schneefall und Eisglätte, und zwar einfach per E-Mail oder SMS. So erfahren Sie, wann und mit welcher Intensität ein Unwetter Ihre Region erreicht.

Postleitzahlengenaue Vorhersage

Dank neuester Technik kann WIND Unwetter sogar postleitzahlengenau vorhersagen – bei Neuschneewarnungen sogar bis zu 24 Stunden vorher. Möglich macht dies die Nutzung internationaler Wetterdaten in Verbindung mit den über 200 lokalen Wetterstationen der MeteoGroup sowie eine entsprechende Software zur genauen Informationsversorgung des Fraunhofer-ISST.

Weitere Informationen erhalten BGV-Kunden im Kundenportal MEIN BGV.

MehrWetter-App

MehrWetter-App: Sonnenschein und Unwetter direkt aufs Smartphone

Icon MehrWetterApp Mit der MehrWetter-App fürs iPhone oder ein Android-Smartphone erhalten BGV-Kunden kostenlos und deutschlandweit Wetterinformationen: ortsbezogene Wettervorhersagen inklusive Unwetterwarnungen, Übersichtsinformationen zum Wetter in Deutschland und den „Schönwetter-Alarm“ – wetterbedingte Benachrichtigungen für Freizeitaktivitäten.

Weitere Informationen zur MehrWetter-App inklusive ausführlicher Beschreibung und der Möglichkeit zum kostenlosen Download finden Sie hier:

Apple-Appstore
Google Play-Appstore