Wenn der Koffer nicht mitreist

Sie kommen am Reiseziel an aber Ihr Gepäck nicht? Während Ihrem Urlaub wird Ihnen die Kamera gestohlen oder Kleidung beschädigt? Solche Zwischenfälle sind besonders in den schönsten Tagen des Jahres ärgerlich. Die Reisegepäckversicherung des BGV gibt Ihnen hier finanzielle Sicherheit und kommt für Schäden durch Verlust, Diebstahl oder Unfälle auf.

Beratung gewünscht Angebot anfordern

Tarif

Leistungsübersicht Reisegepäckversicherung

Accordion arrow icon

1. Kurzfristige Reisegepäckversicherung: Versicherungsschutz besteht für die jeweilige Reise.

LaufzeitVersicherungsnehmer ohne KinderVersicherungsnehmer mit Kindern oder Ehepartner bzw. Lebensgefährte ohne KinderFamilienreise (alle mit dem Versicherungsnehmer in einem Haushalt lebenden Personen)
Versicherungssumme2.000 EUR4.000 EUR6.000 EUR
bis 22 Tage29,75 EUR39,67 EUR79,35 EUR
23 Tage bis 6 Wochen41,80 EUR55,74 EUR111,48 EUR

2. Jahresreisegepäckversicherung: Die angegebenen Beiträge sind Jahresbeiträge und gelten für eine Vertragslaufzeit von einem Jahr.

Versicherte PersonenVersicherungssummeJahresbeitrag
Versicherungsnehmer mit/ohne Kinder4.000 EUR64,26 EUR
Versicherungsnehmer mit Ehepartner/Lebensgefährte ohne Kinder4.000 EUR64,26 EUR
Familie6.000 EUR114,24 EUR

Hinweis: Für mitversicherte volljährige Kinder gelten besondere Vereinbarungen. Diese finden Sie in der Verbraucherinformation.

In den Beiträgen ist die Versicherungssteuer von 19% enthalten.

Details zur Reisegepäckversicherung

Erhalten Sie genauere Informationen zum Produkt

Accordion arrow icon

Kriterien für den Abschluss einer Reisegepäckversicherung beim BGV

Sie können nur eine Reisegepäckversicherung beim BGV abschließen, wenn Sie bereits Kunde bei uns sind. Falls Sie nicht im öffentlichen Dienst tätig oder bereits beim BGV versichert sind, können Sie Ihre Reisegepäckversicherung im Rahmen des Travel-Paketes der Union Reiseversicherung beantragen.

Bei Bedarf können Sie natürlich das Informationsmaterial hierzu bei uns anfordern. (Link zu Kontaktformular o.ä.)

Häufige Fragen zur Reisegepäckversicherung

Erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Produkt

Accordion arrow icon

Wann zahlt die Reisegepäckversicherung?

Wir leisten in folgenden Fällen:

  • Sie werden unterwegs bestohlen oder beraubt.
  • Ihr aufgegebenes Gepäck wird beschädigt oder kommt abhanden.
  • Sie müssen notwendige Ersatzeinkäufe machen, weil das Gepäck erst verspätet am Urlaubsort ankommt.
  • Ihr Auto wird aufgebrochen. Hierzu gibt es eine besondere Regelung während der Nachtzeit.
  • Sie haben einen Unfall.
  • Ihr Gepäck wird durch Brand, Sturm oder höhere Gewalt zerstört.
  • Sie verlieren Gegenstände Ihres Reisegepäcks.
  • In Ihr Hotelzimmer oder Ferienwohnung wird eingebrochen.

Worin liegen die Vorteile der BGV-Reisegepäckversicherung?

Fotoapparate, Digitalkameras, Mobiltelefone, Camcorder, EDV-Geräte, Brillen etc. sind in der BGV-Reisegepäckversicherung mitversichert. Versicherungsschutz besteht außerdem auch bei Campingaufenthalten auf offiziellen Anlagen.

Für Jahresverträge gilt darüber hinaus:

  • Alle Privatreisen sowie alle Fahrten, Gänge und Aufenthalte außerhalb Ihres ständigen Wohnortes sind versichert.
  • Alle Alleinreisen der mitversicherten Personen (z.B. Klassenfahrten der Kinder, Wellness-Wochenende des Partners) sind versichert.
Weitere Infos
Die Reiserücktritts­versicherung des BGV
Die Kosten, die Ihnen bei einem Reiserücktritt aus einem wichtigen Grund entstehen, ersetzt Ihnen eine Reiserücktritt-versicherung. Der BGV bietet Jahres- oder Einzelpolicen an.
Jetzt informieren