Lückenlos geschützt im Ernstfall

Wenn eine Krankheit Ihr Leben auf den Kopf stellt oder ein Unfall Ihre Gesundheit langfristig beeinträchtigt, kommen oft umfangreiche finanzielle Folgen auf Sie zu. Mit unserer funktionellen Invaliditätsversicherung Golden IV bieten wir Ihnen leistungsstarken Schutz - insbesondere bei den schwerwiegendsten Gesundheitsrisiken.

Jetzt online abschließen Beitrag berechnen

Leistungsvergleich Golden IV - funktionelle Invaliditätsversicherung

Vergleichen Sie unsere Tarife und finden Sie das passende Produkt.

Accordion arrow icon

Übersicht:

  • Leistungsbaustein 1 bei Unfallschäden
  • Leistungsbaustein 2 bei Organschäden
  • Leistungsbaustein 3 bei Verlust definierter Grundfähigkeiten
  • Leistungsbaustein 4 bei Eintritt von Pflegebedürftigkeit
  • Leistungsbaustein 5 bei Eintritt einer Krebserkrankung

 Leistungsart
 RentenleistungKapitalsofortleistung
Deckungsvariante KlassikExklusiv
optional mit Plus-Option
Höhe der Kapitalsofortleistung 6 Monatsrenten12 Monatsrenten (bei Wahl der Plus-Option 24 Monatsrenten)
Beitragsbefreiung enthalten   
Leistungsbaustein 1
Dauerhafte Invalidität nach einem Unfall in Höhe von mindestens 50% enthalten enthalten enthalten
Leistungsbaustein 2: Irreversible, definierte Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit bestimmter Organe oder bestimmte Krankheiten
Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenerkrankung, die eine Dialysebehandlung erforderlich macht nicht enthalten enthalten enthalten
Erkrankungen des Gehirns und des zentralen Nervensystems enthalten enthalten enthalten
Psychische Störungen oder Geisteskrankheiten enthalten enthalten enthalten
Leistungsbaustein 3: Verlust einzelner, definierter Grundfähigkeiten
Verlust des Sehvermögens enthalten enthalten enthalten
Verlust des Sprachvermögens enthalten enthalten enthalten
Verlust des Hörvermögens enthalten enthalten enthalten
Verlust mehrerer Grundfähigkeiten, wie z. B. Handfunktion, Treppensteigen und Mobilität in Kombination (bei Erreichung von 100 Punkten) enthalten enthalten enthalten
Leistungsbaustein 4
Eintritt der Pflegebedürftigkeit enthalten enthalten enthalten
Leistungsbaustein 5: Eintritt einer Krebserkrankung
bei Krebs-Stadium/Grad II nicht enthalten enthalten enthalten
bei Krebs-Stadium/Grad III enthalten (max. 24 Monate) enthalten enthalten
bei Krebs-Stadium/Grad IV enthalten (max. 48 Monate) enthalten enthalten

Vollständigen Leistungsvergleich öffnen (PDF)

Details zur Golden IV - funktionelle Invaliditätsversicherung

Erhalten Sie genauere Informationen zum Produkt

Accordion arrow icon

Die funktionelle Invaliditätsversicherung Golden IV bietet Versicherungsschutz gegen

die finanziellen Folgen von Unfall und Krankheit. Der Versicherungsschutz greift bei einer dauerhaften unfallbedingten Invalidität sowie bei klar definierten Einschränkungen der Funktionsfähigkeit des Körpers bzw. bei Erkrankungen.

Dabei ist nicht relevant, ob die berufliche Tätigkeit weiterhin ausgeübt werden kann oder nicht.

Versicherungsschutz besteht im Wesentlichen bei folgenden fünf Leistungsbausteinen:

  • Bei einer dauerhaften Invalidität von mindestens 50 Prozent nach einem Unfall,
  • bei definierten Beeinträchtigungen der Funktionsfähigkeit bestimmter Organe und bei bestimmten Krankheiten,
  • beim Verlust einzelner, definierter Grundfähigkeiten,
  • beim Eintritt von Pflegebedürftigkeit und
  • beim Eintritt einer Krebserkrankung.

Im Leistungsfall wird entweder die Kapitalsofortleistung gezahlt oder die Kapitalsofortleistung und die monatliche Rentenleistung. Im Fall der Rentenzahlung sind keine weiteren Beiträge zu zahlen.

Weitere Leistungsbestandteile:

Gipsgeld- und Heilungshilfe

Bei bestimmten Verletzungen infolge eines Unfalls besteht Anspruch auf eine Sofortleistung in Form von Gipsgeld und Heilungshilfe. Die Höhe der Zahlung für die jeweiligen Verletzungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen für die funktionelle Invaliditätsversicherung Golden IV (AUB Golden IV 04/2015) unter § 3, Absatz 1 b).

Bergungskosten

Wir zahlen Bergungskosten bis zur Höhe von 10.000 Euro einmal je Unfall.

Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit

Bei einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit, wird der Versicherungsvertrag unter bestimmten Voraussetzungen für maximal sechs Monate beitragsfrei gestellt.

Leistungen der „Malteser Soforthilfe“

Die Malteser-Soforthilfe können Sie in der Exklusivdeckung zusätzlich abschließen.

Sie bietet Ihnen nach einem schweren Unfall oder einer Krankheit Unterstützung bei der täglichen Haushaltsführung, damit Sie sich zu Hause erholen können.

Die Malteser-Soforthilfe unterstützt Sie bis zu sechs Monate lang bei Bedarf nach Unfällen oder Krankheiten in folgenden Bereichen:

  • Installation einer Hausnotrufanlage
  • täglicher Menüservice
  • Reinigung der Wohnung und der Wäsche
  • Besorgung von Einkäufen
  • Fahrdienste zu Ärzten, Therapien und Behörden
  • ambulante Grundpflege und Pflegeberatung (einmalig vor Ort)
  • Kinderbetreuung in Notfallsituationen für bis zu 48 Stunden
  • 24-Stunden-Pflegenotruf

Ohne Kostenübernahme vermittelt die Malteser-Soforthilfe außerdem:

  • ambulante Pflegedienste
  • Tierbetreuung von gewöhnlichen Haustieren
  • Pflegeheimplatz mit 24-Stunden-Garantie und Pflegehilfsmittel
  • Vermittlung einer Beratung zum behindertengerechten Umbau von Fahrzeug und Wohnung
  • Betreuung der Kinder
  • Fahrdienste für minderjährige Kinder
  • Pflegeschulungen für Angehörige und vieles mehr

Eine ausführliche Leistungsbeschreibung der Malteser-Soforthilfe sowie alle Voraussetzungen entnehmen Sie bitte den besonderen Bedingungen innerhalb der Verbraucherinformationen.

Häufige Fragen zur Golden IV - funktionelle Invaliditätsversicherung

Erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Produkt

Accordion arrow icon

Was ist versichert?

Die funktionelle Invaliditätsversicherung Golden IV bietet Versicherungsschutz gegen die finanziellen Folgen von Unfall und Krankheit. Der Versicherungsschutz greift bei einer dauerhaften unfallbedingten Invalidität sowie bei klar definierten Einschränkungen der Funktionsfähigkeit des Körpers bzw. bei Erkrankungen. Dabei ist unwichtig, ob Sie Ihre berufliche Tätigkeit weiterhin ausüben können.

Versicherungsschutz besteht im Wesentlichen für die fünf Leistungsbausteine, die Sie im Leistungsvergleich und unter „Details“ finden.

Im Leistungsfall zahlt der Versicherer eine Kapitalsofortleistung und in bestimmten Fällen auch zusätzlich eine monatliche Rente. Erhalten Sie die Rente, entfallen weitere Beitragszahlungen.

Wann gibt es die Kapitalsofortleistung?

Anspruch auf Kapitalsofortleistung besteht, wenn die Voraussetzungen dafür bei einem Leistungsbaustein erfüllt sind und die versicherte Person einen Zeitraum von 28 Tagen seit Eintritt des Versicherungsfalles überlebt. Die Kapitalsofortleistung wird dabei einmal pro Leistungsbaustein erbracht, auch wenn verschiedene Leistungsvoraussetzungen pro Leistungsbaustein eintreten.

Wurde eine Kapitalsofortleistung erbracht und treten anschließend die Voraussetzungen aus einem anderen Leistungsbaustein ein, so wird erneut eine Kapitalsofortleistung gezahlt, wenn seit dem Eintritt des vorangegangenen Leistungsfalls mindestens sechs Monate vergangen sind.

Wann gibt es die Rentenleistung?

Anspruch auf Rentenleistung besteht, sobald die Voraussetzungen dafür bei mindestens einem Leistungsbaustein vorliegen. Für die Höhe der Rentenleistung ist es unwichtig, welcher oder wie viele Leistungsbausteine zutreffen. Die Rente wird einmal erbracht, auch wenn weitere Voraussetzungen aus demselben oder einem anderen Leistungsbaustein eintreten.

Gibt es Wartezeiten?

Bei Multipler Sklerose besteht eine Wartezeit von 12 Monaten, bei Krebs sowie allen anderen Tumorerkrankungen - auch des blutbildenden und lymphatischen Systems - sechs Monate ab dem im Versicherungsschein angegebenen Vertragsbeginn. Bei Eintritt einer dieser Erkrankungen während der Wartezeit besteht für deren Folgen dauerhaft kein Versicherungsschutz.

Was passiert, wenn ich während der Vertragslaufzeit arbeitslos werde?

Bei einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit, wird der Versicherungsvertrag unter bestimmten Voraussetzungen für maximal sechs Monate beitragsfrei gestellt.

Sind Bergungskosten nach einem Unfall versichert?

Wir zahlen einmal je Unfall Bergungskosten bis zu 10.000 Euro.

Was bietet mir die „BU-Option“?

Die BU-Option können Sie bei Abschluss der Exklusivdeckung zusätzlich vereinbaren. Sie bietet Ihnen später die Möglichkeit, eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung bei der Lebensversicherung von 1871 a. G. München abzuschließen.

Die Voraussetzungen für die BU-Option finden Sie in den Verbraucherinformationen.

Weitere Infos
Die BGV Unfall­versicherung
Für die meisten Unfälle besteht keine gesetzliche Absicherung. Die private Unfallversicherung des BGV schließt diese Lücke und sichert Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen eines Unfalls ab.
Jetzt informieren